Opels Classic Sammlung virtuell begehbar

Zur Abwechslung mal etwas ganz Aktuelles – und gleichzeitig Historisches. Opels legendäre Classic Sammlung in Rüsselsheim, eine Ausstellung vieler historischer Opel-Fahrzeuge, ist seit wenigen Tagen nun auch virtuell zu besichtigen. Als Schnupper-Rundgang, Erinnerungsauffrischung oder auch als Ersatz für einen verpassten Besuch.

Opel bietet dafür auf seiner Homepage einen sogenannten 360°C-Rundgang durch die werkseigene Klassiker-Halle K6 an. Alternativ können Interessierte auch direkt zu einzelnen Themenbereichen der Sammlung navigieren, zu den „Roaring Twenties“ etwa.

Die Opel Classic Sammlung bietet nicht nur Modelle, welche man teilweise sowieso kennt oder kannte, sondern auch etliche Unikate, Prototypen & Co. Ein Schrittmacher-Motorrad von 1920 etwa, den „Eco Speedster“ von 2003 oder das „Elektro GT“-Rekordfahrzeug von 1977. Zu einigen wenigen Ausstellungsstücken finden sich auch noch Zusatzinformationen – hier dürfte es aber durchaus gerne etwas mehr sein.

Nichtsdestotrotz finden wir den 360°-Rundgang super. Hier der Link dazu: https://www.opel.de/opel-erleben/opelclassic-museum.html

~ von opabo - 7. August 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: