Opel-Veredler: Brissonneau et Lotz / Chausson

In den Anfangsjahrzehnten des Automobilbaus kam es des öfteren vor, dass ehemalige Droschkenhersteller zu Karosseriebauern mutierten. Irgendwie naheliegend, da die äußere Form der ersten Automobilmodelle klar von Droschken abgeleitet war.
Eine ganz andere Entwicklung nahm die französische Firma Brissonneau et Lotz (B&L) aus Nantes. Diese bereits seit Mitte des neunzehnten Jahrhunderts existierende Firma war eigentlich lange im Schienenfahrzeugbau angesiedelt und begann erst nach dem Zweiten Weltkrieg mit Karosseriebauten für Automobile. Es gab sogar mal ein eigenes Modell, das kleine Zweisitzer-Cabriolet „Brissonneau 4 CV“ , welches auf dem „Renault 4 CV“ basierte und gar nicht mal so schlecht aussah.
1959 kaufte die auf Omnibusbau spezialisierte Société des usines Chausson die im nordfranzösischen Creil angesiedelte B&L-Automobilsparte. Ab Ende der Sechziger Jahre wurden dort die zuvor im Chausson-Werk gefertigten Rohkarosserien des zukünftigen Opel-Klassikers „GT“ lackiert und die Innenausstattung eingebaut. In Rüsselsheim oder Bochum waren für eine Komplettfertigung vermutlich nicht genügend Kapazitäten frei – immerhin schickte sich Opel Ende der Sechziger Jahre an, hierzulande die Marktführerschaft zu übernehmen und hatte eine recht breite Modellpalette vom Kleinwagen bis zur Oberklasse.
1973 wurde der bereits zum Kultauto avancierte „GT“ leider ohne Nachfolger eingestellt, gerüchteweise aufgrund der Kündigung der Lieferverträge seitens Chausson. Das mag vielleicht so gewesen sein, aber Opel hätte sich ja auch andernorts nach entsprechenden Zulieferern umsehen oder eben doch selbst komplett fertigen können. Vermutlich resultierte die „GT“-Einstellung eher aus verschärften Pkw- Sicherheitsvorschriften der USA, wohin ungefähr die Hälfte (!) der „GT“-Produktion exportiert wurde. Rien ne va plus – so oder so war es das mit dem französischen Opel-Veredeln.

~ von opabo - 8. Februar 2020.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: