Opel in der Popkultur: „Tim und Struppi“

Eine der bekanntesten Comicserien der Welt ist zweifellos die belgische „Les aventures de Tintin„, zu Deutsch „Tim und Struppi“. Die Serie erschien erstmals 1929 und bestand zu Beginn noch aus Schwarzweiß-Zeichnungen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden die Folgen dann teilweise überarbeitet und (abgesehen von der allerersten Geschichte) durchgehend farbig neu aufgelegt.
Autor und Zeichner der Serie, der in der Nähe von Brüssel geborene Hergé, war bekannt für seine intensive Recherche und möglichst detailgetreue Darstellungsweise. Das galt natürlich auch für in den Zeichnungen vorkommende Autos. Da Opel in den 30er Jahren der größte Automobilhersteller Europas war, ist es nicht verwunderlich, dass in den damals erschienenen „Tintin“-Folgen auch des öfteren mal ein Opel auftaucht, sofern sie in Europa spielen.
Häufig lassen sich die Opel nur durch den markanten Zeppelin auf dem Kühler identifizieren. In der 1938/9 erschienenen Folge „König Ottokars Zepter“ tauchen allerdings mehrere Versionen des Opel-Klassikers „Olympia“ auf. Sie sind klar und deutlich erkennbar – was auch kein Wunder ist, denn diese Geschichte thematisiert die versuchte Annexion eines fiktiven Balkanlandes durch einen Nachbarn. Das Ganze erschien kurz nach dem „Anschluss“ Österreichs an das Deutsche Reich und dürfte entsprechend zu deuten sein.
Die ab Seite 13 der Folge auftauchende zweitürige gelbe Cabrioversion des „Olympia“ gibt es inzwischen auch als Modellauto.
P.S. In der 1991/2 für das Fernsehen produzierten Trickfilmserie „Les aventures de Tintin“ darf man nebst vielen anderen Marken und Modellen unter anderem auch kurz mal „Olympia“ und „Kadett“ bewundern (betroffene Folgen sind „König Ottokars Zepter“ sowie „Die sieben Kristallkugeln“).

~ von opabo - 2. Juli 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: