Opel-Rennsport: Internationale Opel-Deutschland-Rundfahrt (1931)

Die „Deutschlandtour“ dürfte wohl des Landes bekanntestes Etappenrennen im Straßenradsport sein, auch wenn sie bei weitem nicht das Standing von „Vuelta“, „Giro d’Italia“ oder gar „Tour de France“ aufzuweisen vermag. Wenn man die Vorläuferwettbewerbe mitzählt, ist sie immerhin recht alt, das erste entsprechende Rennen fand schon 1911 statt.

Die Teilnehmer der unregelmäßig ausgetragenen Vorläuferrennen kamen fast ausschließlich aus dem deutschsprachigen Raum. Das änderte sich 1931 mit der „Ersten Internationalen Opel-Deutschland-Rundfahrt“. Als Neuerung traten hier nicht Werks-, sondern Nationenteams an: jeweils sechs Teilnehmer aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Schweiz gingen an den Start, zudem gab es ein Mixed Team aus Luxemburg, den Niederlanden und Österreich.

Die Rundfahrt fand im Mai 1931 statt, es ging über 16 Etappen mit insgesamt knapp viertausend (!) Kilometern auf eher flachem Streckenprofil vom Start in Rüsselsheim (eh klar!) über Freiburg – München – Thüringen – Sachsen – Schlesien – Berlin – Norddeutschland – Ruhrpott und Rheinland zurück gen Ausgangspunkt. Die längste Etappe betrug fast dreihundert Kilometer, die Durchschnittsgeschwindigkeit des Siegers Erich Metze fast dreißig km/h. Das nötigt angesichts der damaligen Straßen- sowie Materialqualität erheblichen Respekt ab.

Nota bene: in den Folgejahren gab es keine Deutschland-Etappenrennen mehr, erst 1937 wieder. Zu diesem Zeitpunkt war Opels Fahrradproduktion bereits an NSU verkauft und die jahrzehntelang wettbewerbsprägenden Opel-Rennräder Geschichte. R.I.P.

Link: Daten, Bilder, Streckenkarte auf cycling4fans.de

~ von opabo - 23. April 2022.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: