Opel in der Populärkultur: Louis de Funès ‚erfährt‘ von der Übernahme durch PSA

Die sogenannten Sozialen Medien sind ja zumindest für jüngere Altersgruppen längst zum relevanten Multiplikator im Bereich der Werbung avanciert. So konnte es auch nicht weiter verwundern, dass auch die Opel-Übernahme seitens PSA dort irgendwie thematisiert werden würde.

Tatsächlich entstand in diesem Zusammenhang ein (kurzes) Video mit dem seligen französischen Komiker Louis de Funès. Natürlich nicht neu gedreht – das wäre schwierig geworden, der legendäre Louis verstarb bereits vor einigen Jahrzehnten. Das Video ist eigentlich ein Ausschnitt aus seinem 1971 entstandenen Film „Hasch mich, ich bin der Mörder“ (der weniger dumme Originaltitel lautete schlicht „Jo“), welcher leicht umsynchronisiert wurde.

Witzischkeit: naja. Hier ein Link zum Video auf Youtube (mit französischen Untertiteln): https://www.youtube.com/watch?v=NAyT0mhbzwQ

~ von opabo - 15. Januar 2022.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: