Sonstiges: Opelwald Kaiserslautern

Ökonomie versus Ökologie – das ist kein neues Konfliktthema, aber eines mit steigender Bedeutung angesichts Klimawandel & Co. So auch im nicht unbedingt strukturstarken Kaiserslautern, wo an das Opel-Werksgebiet angrenzende Waldflächen existieren. Dieser sogenannte Opelwald weist laut Naturschutzbund Kaiserslautern und Umgebung (NABU) unter anderem einen „außer­gewöhn­lichen Eichen- und Buchen­wald“ auf.

Doch selbiges Areal war auch seit längerem als Erweiterungsfläche für das Opel-Werk vorgesehen und soll nun als allgemeines Industriegebiet ausgewiesen werden. Unter anderem wird der Onlinehändler Amazon dort ein neues Logistik-Zentrum errichten lassen.

Immerhin konnte dank NABU-Einsatz knapp die Hälfte der ungefähr fünfzig Hektar großen Fläche vor dem Kahlschlag gerettet werden, wobei dieses Areal dann wohl offiziell als „Ausgleichsfläche“ herhalten soll.

Fazit: umweltpolitische Augenwischerei – die andere Hälfte des betroffenen Waldgebietes fällt trotzdem für immer weg. Mögliche Auswirkungen auf den Grundwasserspiegel sind anscheinend auch nicht abschließend klar.

Link: Artikel des NABU Kaiserslautern über den Opelwald

~ von opabo – 22. Mai 2021.

Veröffentlicht in Opel-Werke, Sonstiges um und über Opel
Schlagwörter: Opel-Werke, Sonstiges um und über Opel

~ von opabo - 22. Mai 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: