Opel-Persönlichkeiten: Alexander Lippisch

Nachdem die Reichsbahn weitere RAK-Starts verboten hatte, verlagerte Fritz von Opel seine RAK-Experimente in die Luft. Da die Anbringung von Raketen an einem normalen Flugzeugheck aus Sicherheitsgründen nicht möglich war, suchten Fritz von Opel und August Sander nach einem geeigneten Flugzeug. Fündig wurden sie bei Alexander Lippisch, dem Leiter des Konstruktionsbüros der „Rhön-Rossitten-Gesellschaft“ , einem auf der hessischen Wasserkuppe angesiedelten Segelflugverein.

Lippisch war seit einigen Jahren im Bereich von Gleit- und Segelflugzeugen mit teilweise recht innovativen Konstruktionen aufgetreten. Unter anderem hatte er kleine Flugzeuge in der sogenannten Entenflügler-Bauweise konstruiert, deren Besonderheit das vor den Tragflächen befindliche Höhenleitwerk war. Der in München geborene Lippisch erklärte sich nach entsprechenden Gesprächen dazu bereit, ein für Raketenstarts entsprechend modifiziertes Modell zu konstruieren. Heraus kam die „Lippisch-Ente“ , welche 1928 bei ihrem zweiten Startversuch – natürlich auf der Wasserkuppe – auch tatsächlich fast eineinhalb Minuten flog. Damit war der erste bemannte (und de facto von Opel finanzierte) Raketenflug der Welt gelungen. Der dritte Start endete dann allerdings mit einem Brand und der Zerstörung der „Ente“.

Für weitere raketengetriebene Flugversuche wandte sich Fritz von Opel an andere Konstrukteure, was den historischen Erfolg der „Ente“ und damit auch Lippischs aber nicht schmälert. Er ging später nach Darmstadt und Ende der Dreißiger Jahre zu Messerschmitt, wo er an der Entwicklung von militärischen Raketenflugzeugen sowie schwanzlosen Flugzeugen beteiligt war. Nach Kriegsende wurde er wie viele weitere deutsche Wissenschaftler im Rahmen der sogenannten „Operation Paperclip“ in die USA gebracht, wo er weiter im Bereich Flugzeugkonstruktion und -forschung arbeitete. Er starb 1976 in Cedar Rapidas/Iowa.

~ von opabo - 13. März 2021.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: