Opel zu Kriegszeiten: Auszeichnung als Kriegs-Musterbetrieb (1943)

Zu Kriegszeiten wächst die Zahl entsprechender Auszeichnungen bekanntlich enorm, wenn nicht inflationär. So war es auch während des Zweiten Weltkrieges. Wenig bekannt ist der Umstand, dass nicht nur Auszeichnungen für kämpfende Soldaten, sondern auch für Zivilisten existierten. Letztere nannte sich „Kriegsverdienstkreuz“ und wurde in mehreren Klassen vergeben, insgesamt wurden vermutlich mehrere Millionen verliehen.
Noch weniger bekannt ist, dass auch ganze Betriebe entsprechend belobigt werden konnten, was sich dann „Kriegsverdienstkreuz auf Fahnen“ nannte – es bekam also nicht jede/r Angestellte einen eigenen Orden.
Die entsprechende Verleihung ging einher mit einer Auszeichnung als „Kriegs-Musterbetrieb“ , damit wurden Erfolge im „Leistungskampf der deutschen Betriebe“ gewürdigt – üblicherweise also hohe Produktionszahlen.
Auch das Rüsselsheimer Opel-Werk, welches seit 1940 zwangsweise Flugzeugkomponenten, Torpedos etc. produzieren musste, erwischte es entsprechend. Zum ersten Mai 1943 erhielt das Werk die Ehrung für entsprechende Leistungen „im Rahmen der deutschen Kriegserzeugung“.
Am 13. Mai 1943 wurde die Auszeichnung während eines eigens angesetzten Betriebsappells entsprechend verkündet, wenig überraschend folgten pathetische Reden seitens des NS-Betriebsführers sowie des Gauleiters. Letzterer schwafelte laut gleichgeschalteter Werkszeitung „Opel-Kamerad“ unter anderem von „dermaleinst“ mit „siegreichen Fahnen in die Heimat zurückkehrenden“ Soldaten…
Am gleichen Tag kapitulierte übrigens das Deutsche Afrikakorps, amerikanische und britische Truppen landeten wenige Wochen darauf auf Sizilien und an der Ostfronst hatte sich der Wind auch schon längst gedreht. So kann man sich täuschen.
Nota bene: Ob das Brandenburger Lkw-Werk mit seiner „Blitz“ -Produktion ebenfalls jemals als „Kriegsmusterbetrieb“ ausgezeichnet wurde ist unklar, wäre aber eigentlich folgerichtig gewesen.

~ von opabo - 15. Februar 2020.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: