Opel-Veredler: Drauz (Heilbronn)

Hatten wir im Blog eigentlich schon mal ein ursprünglich als Kutschenhersteller gegründetes Unternehmen, welches später zum Karosseriebauer umsattelte? Allerdings, und hier ist noch einer: Drauz aus Heilbronn.
Der dortselbst geborene Gustav Drauz gründete seine Firma im Jahr 1900. Schon nach wenigen Jahren kamen vom unweit entfernten Automobilhersteller NSU die ersten Aufträge für Pkw-Karosserien. Das Unternehmen wuchs schnell, auch der zwischenzeitliche Erste Weltkrieg brachte Aufträge, etwa für Feldküchen und Krankenwagen.
In den Zwanziger Jahren erweiterte Drauz das Portfolio auf die Herstellung von Serien-Cabriolets, neben NSU produzierte man auch für Fiat und Adler, es gab aber auch Einzelanfertigungen, so auch für Opel. Zum Ende des Jahrzehnts avancierte Ford zum Hauptauftraggeber.
Auf Opel-Basis entstanden hauptsächlich in den Dreißiger Jahren einige schöne Cabriolets, meist als Variante des „1,8 Liter“ . Da Drauz inzwischen auch recht erfolgreich in die Produktion von Omnibus-Aufbauten gestartet war, kam es naturgemäß auch zu entsprechenden Versionen auf „Blitz“ -Grundlage, dies sowohl als Kleinomnibus auf 1,5-Tonner-Basis wie auch als Mittelklasse-Bus auf Grundlage des „Blitz“-Dreitonners.
Die Werksanlagen wurden 1944 durch einen Fliegerangriff komplett zerstört. Heilbronn selbst erlitt im Dezember desselben Jahres äußerst zerstörerische Bombardements, welche die komplette Altstadt vernichteten und mehrere tausend Tote forderte.
Wenige Jahre nach Kriegsende begann bei Drauz wieder die Herstellung von Omnibus- und Pkw-Karosserien, neben Ford auch für DKW, Porsche und NSU. Letztere übernahmen den Karosseriebauer zum 01. Juli 1965, die Bereiche Werkzeugbau / Anlagenbau verblieben bei der Gründerfamilie und sind inzwischen ein Bestandteil von ThyssenKrupp.
Link: Bilder einiger Opel-Drauz-Cabriolets

~ von opabo - 2. November 2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: