Opel-Unikate: Gerent-GT

Das anhaltinische Örtchen Oschersleben ist bei Opel-Liebhabern allen Alters seit vielen Jahren wohlbekannt – das jährliche, inzwischen weltrekordverdächtig gut besuchte „Opel-Treffen“ direkt an der „Motorsport Arena“ macht’s möglich.
Im Laufe eines Jahres finden natürlich auch immer mal wieder Rennen auf der Ende der 90er Jahre eingeweihten Oscherslebener Strecke statt, so etwa der „Bördesprint“ . Youngtimer-Liebhaber kommen hier in jedem Fall auf ihre Kosten.
Mit etwas Glück begegnet man hier sogar (sehr kurz) einem leibhaftigen Opel-Unikat – nämlich dem „GT“ von Gerent Motorsport. Hierbei handelt es sich um eine erheblich aufgemotzte Version des kultigen Opel-Klassikers, welche laut FIA-Reglement als „Gruppe-4-Fahrzeug nach Anhang J“ einzustufen ist.
Technische Details sind unklar, der kleine Bolide soll aber klar über 250 km/h schnell sein und beinahe 300 Pferde unter der Haube haben… Reicht definitiv, um ‚mal schnell‘ Brötchen zu holen.
Eigentlich ist es ja schade, dass so viele Exemplare dieser Opel-Designikone verbastelt wurden – aber hier wollen wir mal ein Auge zudrücken 😉
Link: Onboard-Video Gerent GT (in Hockenheim)
[Update März 2019: der ursprünglich gesetzte Link zu blecherotik.de enthielt Bilder des „Gerent GT“ in Oschersleben. Leider hat die von der EU iniitiierte DSGVO für eine Schließung der Seite geführt, was wir hiermit explizit bedauern]

~ von opabo - 3. Dezember 2016.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: