Opel-Persönlichkeiten: August Lehr

Seit Ende des 18. Jahrhunderts waren verschiedene fahrradähnliche Gefährte entwickelt worden und mehr oder weniger in Mode gekommen. So richtig hatte sich aber keines durchgesetzt. Das änderte sich im Jahre 1870, als der englische Erfinder James Starley ein Fahrrad mit einem stark vergrößerten Vorderrad entwickelte und produzierte. Diese Hochräder waren vergleichsweise schnell, im Falle eines Sturzes für ihre Fahrer allerdings auch gefährlich.
Trotzdem gehörten Hochräder nur wenige Jahre darauf zumindest in London und Paris absolut zum Straßenbild. Auch in Rüsselsheim, dort hatte Firmengründer Adam Opel 1886 mit der Produktion von Hochrädern begonnen. Und dies trotz anfänglicher Skepsis – er war beim ersten Fahrversuch auf einem Hochrad gleich im Straßengraben gelandet.
Parallel zu den Verkaufserfolgen der Hochräder hatten sich auch entsprechende Sportveranstaltungen rasch etabliert. Der im Land wohl populärste Radsportler jener Zeit war wiederum August Lehr. Der gebürtige Frankfurter hatte bereits als Minderjähriger einige lokale Radrennen gewonnen, es folgten einige deutsche und kontinentale Meisterschaften.
Berühmt wurde er aber hauptsächlich durch den Gewinn der englischen Hochrad-Meisterschaft 1889, welche als inoffizielle Weltmeisterschaft galt. Mit diesem sensationellen Sieg in der Heimat der Hochräder wurde Deutschland schlagartig zu einer ernstzunehmenden Radsportnation. Das Siegerfahrrad stammte natürlich von Opel.
Lehr siegte bei vielen weiteren Meisterschaften und Radrennen, insgesamt kam er auf 260 erste Plätze. Er war eine Zeit lang der erfolgreichste Radsportler der Welt und gewann auch noch einige Rennen auf den neueren Niederrädern. Da der Radsport aber nie zum Lebensunterhalt reichte, beendete der gelernte Kaufmann 1898 seine Karriere. August Lehr starb 1921 an den Folgen einer Magenblutung.

~ von opabo - 7. März 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: