Opel-Historie: Wirtschaftskrise 1966-67

Analog zum westdeutschen Wirtschafsboom der ersten beiden Nachkriegsjahrzehnte war auch Opel bald nach Kriegsende wieder voll durchgestartet. Umsatz- und Produktionszahlen waren bis 1964 kontinuierlich gestiegen, teilweise sogar stark. In Bochum stand Opel ab 1962 ein neues Werk zur Verfügung, das vor allem den neuen Kompaktwagen „Kadett“ produzieren sollte.
Doch Mitte der 60er Jahre erlahmte die westdeutsche Wirtschaftsdynamik zwischenzeitlich. Die Jahre der Nachkriegs-Hochkonjunktur mit teilweise zweistelligen Wachstumsraten waren vorbei.
Das spürte man auch in Rüsselsheim. 1965 war das erste Jahr der Nachkriegszeit, in dem Opels Umsatz leicht sank; die Pkw-Produktion verringerte sich gar um zirka acht Prozent. Im Folgejahr ging es wieder etwas aufwärts, aber 1967 brachte erneut einen deutlichen Einbruch. Der Umsatz sank um gut zehn, die Pkw-Produktion gar um gut fünfzehn Prozent. Opel musste seine Produktion drosseln und fast siebentausend Mitarbeiter entlassen.
Die schlappe Konjunktur blieb auch politisch nicht ohne Folgen. Ab Dezember 1966 regierte eine erste ‚Große Koalition‘ aus CDU/CSU und SPD, die sich vor allem auf eine Stabilisierung der wirtschaftlichen Bedingungen fokussierte. Konjunkturprogramme wurden beschlossen, der Staat mischte sich fortan in die ‚Freie Marktwirtschaft‘ ein. Dies sollte vor allem zur Vertrauensbildung bei der Bevölkerung dienen und Optimismus verbreiten.
Opel bot unterdes Rabatte an, um die auf Halde liegenden Einheiten loszuwerden. Gleichzeitig wurden neue Modelle wie der „Rekord C“ und der „Commodore A“ vorgestellt, andere technisch überarbeitet. Das zog offenbar beim Kunden, ab 1968 boomte die Pkw-Produktion in Rüsselsheim wieder wie eh und je. Bis zur Ölkrise 1974 jedenfalls.

~ von opabo - 7. Februar 2015.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: